Google Pixel XL Ersatzteile & Displays

Dein brandneues um schon altes Google Pixel XL ist dir aus der Hand geglitten, das Display ist zerstört, das Cover ist zerstört & die wiederaufladbare Batterie macht langsam allein schwach? Eine Instandsetzung in einer Profi-Laden um beim Lieferanten ist dir zu umständlich? Die Reparatur deines Handys ist mit den Ersatzteilen von Parts4Repair problemlos möglich. Unsere Experten besitzen für dein Google Pixel XL exakt das optimale Austauschteil

Dein brandneues um schon altes Google Pixel XL ist dir aus der Hand geglitten, das Display ist zerstört, das Cover ist zerstört & die wiederaufladbare Batterie macht langsam allein schwach? Eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Google Pixel XL Ersatzteile & Displays

Dein brandneues um schon altes Google Pixel XL ist dir aus der Hand geglitten, das Display ist zerstört, das Cover ist zerstört & die wiederaufladbare Batterie macht langsam allein schwach? Eine Instandsetzung in einer Profi-Laden um beim Lieferanten ist dir zu umständlich? Die Reparatur deines Handys ist mit den Ersatzteilen von Parts4Repair problemlos möglich. Unsere Experten besitzen für dein Google Pixel XL exakt das optimale Austauschteil

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 2
1 von 2

Warum und wann eine Eigenreparatur deines Google Pixel XL sinnvoll ist

Im Großen und Ganzen könnte man vermerken, dass eine gar durchgezogene Instandsetzung deines Google Pixel XL fast die Ewigkeit sinnvoll ist. Unter nachfolgenden Umständen würde ich mein Smartphone keineswegs gar instand setzen:

Das Google Pixel XL ist erst ein paar Wochen um Monate auf dem Markt. Da das Smartphone noch so topaktuell ist, sind die gängigen Ersatzteile meist so umständlich, dass sich eine Instandsetzung allein über den Lieferanten rentiert. Die Ersatzteilpreise stagnieren schon nach den 1. Kalendertagen flink und ab dann ist es äußerst sicher sinnvoll sein Google Pixel XL gar zu restaurieren.

Das Google Pixel XL ist durchgehend ramponiert, es lässt sich bspw. in keinster Weise anschalten um hat einen Wasserschaden. Hier musst du äußerst sicher ein Spezialist verständigen. In seltenen Momenten ist schließlich allein die wiederaufladbare Batterie kaputt. Im Großen und Ganzen liegt nämlich ein Knacks am Motherboard vor. Das gar zu instand setzen ist fast völlig ausgeschlossen.

Wenn du ein hochgradiger Grobmotoriker bist, musst du dein Smartphone besser obendrein nicht gar restaurieren. Dort kommt es obendrein zum wiederholten Mal darauf an, was abgestoßen ist, genaueres aber im unterhalb dargestellter Text. Ein Handy-Doc braucht keine Lehre und quasi egal wer könnte einen individuellen Shop, in dem er mobilen Geräten repariert, eröffnen. Warum sollte im Anschluss ein Bildschirm-Austausch um ein Akkuwechsel so umständlich sein? Die unkomplizierten Reparaturen lassen sich bequem gar erledigen. Das spart nicht allein Zeit, sondern weiterhin an erster Stelle obendrein Vermögen.

Google Pixel XL Display selbst reparieren möglich?

Klar, das Display deines Google Pixel XL ist meist das Unkomplizierteste, das man ersetzen könnte. Allgemein bei Google Geräten könnte man sich einen Austausch der Displayeinheit mehr als unkompliziert vorstellen. Es ist abhängig, ob mein ein Samsung Galaxy Note, J, S um A hat lässt es sich von mit dem Akkudeckel zuerst um augenblicklich von der LCD-Seite öffnen.

Bei dem Google Pixel XL lässt sich das Display ganz unkompliziert von mit dem Akkudeckel zuerst nach der LCD-Seite ersetzen. Dort musst du zu Beginn, wie im Prinzip bei jeder beliebige DIY-Reparatur, den SIM-Schacht herausnehmen. Du willst ja keineswegs das Mainboard rausnehmen und im Zuge dessen den Leser für die Sim-Karte zerbrechen. Dann musst du alle sich innen befindenden Elemente sorgsam trennen. Im Großen und Ganzen sind hier mit unkomplizierten Kreuzschrauben Elemente wie der Box, der Mittel-Rahmen um die NFC Antenne an Google Geräten Gehäuserahmen geschraubt. Falls im Anschluss das Logicboard freiliegt, kannst du sie und den Akku raushebeln. In den meisten Momenten ist die wiederaufladbare Batterie ein Bisschen stärker verklebt und Google hat keine um sehr fragile „Easy-Pull-Tabs“. Unsere Empfehlung, infolge dessen auch du null bei deiner Instandsetzung kaputt machst, ist es Google Pixel XL die wiederaufladbare Batterie sorgsam zu wärmen und mit ein einer Nuance Alkohol (Isopropanol 99%, der verdampft rückstandsfrei) den Kleber Rand zu trennen.

Falls im Anschluss die wiederaufladbare Batterie und das Logicboard herausgedreht ist, ist das Nervenaufreibendste gelungen. Dann noch ein letztes Mal das Display erwärmen und mit einem kleinen Hilfsmittel um mit einer normalen Spielkarte das LCD Display entfernen. Das neue bei uns bestellte Google Pixel XL LCD Display könnte anschließend wieder eingebaut werden. Anschließend in umgekehrter Abfolge alle Einzelteile kombinieren und das gar neue LCD Display bestaunen.

Google Pixel XL Akku selbst reparieren, schwierig?

Es ist abhängig, ob man ein Samsung Galaxy Note, J, S um A hat lässt es sich von mit dem Akkudeckel zuerst um ohne Zeitverzug von der LCD-Seite öffnen. Also ist es entweder mehr als easy oder ein Bisschen aufwendiger und ernster den Akku zu ersetzen. Klar, falls du jetzt ein altes Google Pixel XL bedienst, bei dem ein letztes Mal das Cover langsam, herausnehmen könnte, ohne etwas vorneweg machen zu müssen, ist das bestimmt der Hauptgewinn. Dummerweise ist es nunmehr nichts Besonderes, dass mobile Geräte das Google ein robust montiertes Cover haben. Hier musst du am besten bei YouTube gucken, auf welche Art dein Smartphone aufgebaut ist. Falls du das richtige Telefon hast und du von mit dem Akkudeckel zuerst dein Smartphone öffnest, im Anschluss ist es weitestgehend eine unkomplizierte Instandsetzung. Du musst, ähnlich wie beim Display-Wechsel zunächst das Cover erhitzen, die sich innen befindenden Elementen entfernen und die wiederaufladbare Batterie ist sofort vor dir. Bitte bitte nehme in KEINEM Fall ein scharfkantiges Werkzeug, um den Akku aus dem Rahmen zu trennen. Falls du das machst könnte es schnell passieren, dass dir die wiederaufladbare Batterie um die Nase fliegt, und das wünschen wir ja nicht :).

Des Weiteren bei der Auswahl des Akkus empfiehlt es sich, dass man sorgsam sein. Nicht jeder wiederaufladbare Batterien sind von ansprechender Qualität, die wiederaufladbaren Batterien in unserem Shop sind entweder original direkt vom Hersteller oder die beste bestellbare Nachbau-Qualität. Unsere Experten setzen schließlich auf oberste Kundenzufriedenheit, somit auch du obendrein lange Zeit Freude an deiner getauschten wiederaufladbaren Batterie besitzt.

Falls du den Akku ausgetauscht hast einfach alles zum wiederholten Mal in umgekehrter Reihenfolge kombinieren.

Backcover deines Google Pixel XL defekt? Kein Problem mit den Ersatzteilen von Parts4Repair

Auch hier kommt es zum wiederholten Mal darauf an, was genau für ein Google Pixel XL von welchem Google du bedienst. Allerdings ist das Cover, welches mühelos defekt gehen aus Glas und fast ausnahmslos im Normalfall easy zu tauschen. Die mobilen Geräte, die keine Glas auf der Rückseite haben, sterben langsam, aber sicher aus, was uns das komplexe Instand setzen fühlbar erleichtert. Ihr habt quasi Glück im Unglück. Ein Cover Austausch ist in 15 Minuten geschafft. Nur das Cover erhitzen, z.B. mit einem Warmen Gegenstand und im Anschluss mit einer Spielkarte sorgsam heraustrennen. Es empfiehlt sich die Ewigkeit eine Schutzbrille zu tragen, damit auch keine Glassplitter ins Auge springen. Das kratzerfreie Cover langsam zum wiederholten Mal anbringen und sofort hast du in 15 Minuten dein Smartphone zum wiederholten Mal gerichtet.

Zuletzt angesehen
NEWSLETTER
keine Deals mehr verpassen!
BESTELLUNG
bis 14:00 Uhr Versand am selben Tag
SUPPORT
Professionelle Unterstützung von Technikern
QUALITÄT
steht für uns an oberster Stelle