Huawei P10 Display, Akkus und andere Ersatzteile kaufen

Dein schönes ggf. aktuell in die Jahre gekommenes Huawei P10 ist dir hingefallen, die Bildschirmeinheit ist in tausend Teile gesplittert, das Cover ist in tausend Teile gesplittert ggf. die wiederaufladbare Batterie macht nüchtern gesagt schlicht und einfach schlaff? Eine DIY-Reparatur in einer Repair Shop ggf. beim originalen Hersteller ist dir zu kostenintensiv? Dann bist du hier genau richtig. Wir von Parts4Repair haben für dein Huawei P10 exakt das passende zur DIY-Reparatur benötigte Ersatzteil

Dein schönes ggf. aktuell in die Jahre gekommenes Huawei P10 ist dir hingefallen, die Bildschirmeinheit ist in tausend Teile gesplittert, das Cover ist in tausend Teile gesplittert ggf. die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Huawei P10 Display, Akkus und andere Ersatzteile kaufen

Dein schönes ggf. aktuell in die Jahre gekommenes Huawei P10 ist dir hingefallen, die Bildschirmeinheit ist in tausend Teile gesplittert, das Cover ist in tausend Teile gesplittert ggf. die wiederaufladbare Batterie macht nüchtern gesagt schlicht und einfach schlaff? Eine DIY-Reparatur in einer Repair Shop ggf. beim originalen Hersteller ist dir zu kostenintensiv? Dann bist du hier genau richtig. Wir von Parts4Repair haben für dein Huawei P10 exakt das passende zur DIY-Reparatur benötigte Ersatzteil

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 4
1 von 4

Warum und wann eine Eigenreparatur deines Huawei P10 sinnvoll ist

Im Großen und Ganzen könnte man behaupten, dass eine auf eigene Faust durchgeführte DIY-Reparatur deines Huawei P10 annähernd stets vernünftig ist. Unter nachfolgenden Bedingungen würde ich mein Smartphone keineswegs auf eigene Faust richten:

Das Huawei P10 ist erst ein paar Wochen ggf. Monate verfügbar. Da das Smartphone noch so up to date ist, sind die gängigen Bauteile meistens so kostenintensiv, dass sich eine DIY-Reparatur schlicht und einfach über den originalen Hersteller empfiehlt. Die Materialkosten fallen aber nach den allerersten Tagen hurtig und ab dann ist es äußerst sicher vernünftig sein Huawei P10 auf eigene Faust zu sanieren.

Das Huawei P10 ist heikel ramponiert, es lässt sich beispielsweise überhaupt nicht mehr anmachen ggf. hat einen Feuchteschaden. Hier musst du äußerst sicher einen Könner kontaktieren. In äußerst seltenen Momenten ist hier schlicht und einfach die wiederaufladbare Batterie defekt. Im Großen und Ganzen liegt ein Defekt am Mainboard vor. Das auf eigene Faust zu richten ist annähernd nicht machbar.

Wenn du ein hochgradiger Grobmotoriker bist, musst du dein Smartphone besser ebenso nicht auf eigene Faust sanieren. Dort kommt es ebenso nochmals darauf an, was in Mitleidenschaft gezogen worden ist, gezielteres aber im darunter beschriebenen Textausschnitt. Ein Handy-Doc benötigt keine Belehrung und weitestgehend sonst wer könnte einen persönlichen Shop, in dem er Smartphones repariert aufmachen. Weswegen darf danach ein LCD-Austausch ggf. ein Akkuwechsel so kostenintensiv sein? Die einfachen Ausbesserungen lassen sich bequem auf eigene Faust erledigen. Das spart nicht schlicht und einfach Zeit, sondern zugleich vorrangig ebenso Vermögen.

Huawei P10 Display selbst reparieren möglich?

Konkreter, die Bildschirmeinheit deines Huawei P10 ist meistens das Einfachste, was man ersetzen könnte. Allgemein bei Huawei Geräten könnte man sich eine Reparatur des LCDs ungemein vorstellen. Je nachdem ob mein ein Samsung Galaxy Note, J, S ggf. A hat lässt es sich von mit dem Cover zuerst ggf. ohne Zeitverzug von der Displayseite öffnen.

Bei dem Huawei P10 lässt sich die Bildschirmeinheit ganz nüchtern gesagt die Bildschirmeinheit von mit dem Cover zuerst nach der Displayseite ersetzen. Dort musst du zunächst, wie im Grunde bei jeder beliebige Fehlerbehebung, den Sim-Schacht trennen. Du willst ja keineswegs das Mainboard hochhebst und im Zuge dessen den Leser für die SIM beschädigen. Dann musst du sämtliche inneren Reparaturteile sorgsam trennen. Im Großen und Ganzen sind hier mit einfachen Kreuzschrauben Reparaturteile wie der Lautsprecher, der Mittelframe ggf. die NFC Antenne an Huawei Geräten Displayrahmen verschraubt. Sobald danach das Logicboard freiliegt, kannst du sie und den Akku raushebeln. In den meisten Momenten ist die wiederaufladbare Batterie eine Spur strenger verklebt und Huawei hat keine ggf. ausgesprochen labile „Easy-Pull-Tabs“. Unser Empfehlung, somit auch du nichts bei deiner DIY-Reparatur beschädigst, ist es Huawei P10 die wiederaufladbare Batterie sorgsam zu erwärmen und mit ein einer Nuance Alkohol (Isopropanol 99%, der verdampft rückstandsfrei) den Kleber zu lockern.

Sobald danach die wiederaufladbare Batterie und das Logicboard herausgenommen ist, ist das Schwierigste vollbracht. Anschließend noch ein letztes Mal die Bildschirmeinheit heiß machen und mit einem flachen Hilfsmittel ggf. mit einer einfachen Spielkarte das Front trennen. Das neue bei uns erlangte Huawei P10 Front könnte nun eingesetzt werden. Nun in umgekehrter Ablauf alle Einzelteile vereinen und das auf eigene Faust gerichtete Front erleben.

Huawei P10 Akku selbst reparieren, schwierig?

Je nachdem ob man ein Samsung Galaxy Note, J, S ggf. A hat lässt es sich von mit dem Cover zuerst ggf. schnell von der Displayseite öffnen. Somit ist es entweder ungemein einfach oder eine Spur mühsamer und mutiger den Akku zu ersetzen. Konkreter, wenn du nun ein überholtes Huawei P10 hast, bei dem ein letztes Mal das Cover nüchtern gesagt trennen könnte, ohne irgendetwas im Vorfeld tätigen zu müssen, ist das tatsächlich der Jackpot. Unglücklicherweise ist es aktuell Qualitätsmaßstab, dass mobile Geräte der Huawei ein dicht verbautes Cover haben. Hier musst du am besten bei YouTube ansehen, auf welche Art dein Smartphone aufgebaut ist. Sobald du das richtige Telefon hast und du von mit dem Cover zuerst dein Smartphone öffnest, danach ist es an und für sich eine einfache DIY-Reparatur. Du solltest, gleichartig wie beim Bildschirm-Wechsel erst das Cover erhitzen, die inneren Komponenten trennen und die wiederaufladbare Batterie ist sofort vor dir. Unbedingt, nutze in gar KEINEM Fall ein scharfes Metalltool, um den Akku aus dem Rahmen zu lockern. Sobald du das machst könnte es schnell passieren, dass dir die wiederaufladbare Batterie um die Löffel fliegt, und das wünschen wir ja nicht :).

Zudem bei der Auswahl des Akkus muss man sorgsam sein. Nicht alle Batterie ist von überzeugender Qualität, die Akkus von Parts4Repair sind entweder original Ware vom Hersteller oder die beste bestellbare Nachbau-Qualität. Wir von Parts4Repair vertrauen hierbei auf höchste Kundenzufriedenheit, sodass du ebenso lange Zeit Spaß an deiner erneuerten Batterie besitzt.

Sobald du den Akku verbaut hast einfach alles nochmals in umgekehrter Reihenfolge vereinen.

Backcover deines Huawei P10 defekt? Kein Problem mit den Ersatzteilen von Parts4Repair

Auch bei der Backcover-Reparatur kommt es nochmals darauf an, was genau für ein Huawei P10 von welcher Huawei du hast. Allerdings ist das Cover, welches durchaus kaputt gehen aus Glas und annähernd ausnahmslos stets einfach zu ersetzen. Die Handys, die keine Rückseite aus Glas besitzen, sterben langsam aus, was uns das individuelle Richten spürbar vereinfacht. Ihr habt weitestgehend Glück im Unglück. Ein Cover Wechsel ist in ein paar Minuten bewältigt. Simpel gesagt nur das Cover erhitzen, z.B. mit einem Haartrockner und danach mit einer Spielkarte sorgsam rausnehmen. Man sollte stets eine Schutzbrille zu tragen, damit keine Schmutzteile ins Auge springen. Das kratzerfreie Cover nüchtern gesagt nochmals aufkleben und sofort hast du in ein paar Minuten dein Smartphone nochmals gerichtet.

Zuletzt angesehen
NEWSLETTER
keine Deals mehr verpassen!
BESTELLUNG
bis 14:00 Uhr Versand am selben Tag
SUPPORT
Professionelle Unterstützung von Technikern
QUALITÄT
steht für uns an oberster Stelle