Motorolo Moto G7 Power Ersatzteile & Displays

Dein tolles und wodurch längst schon in die Jahre gekommenes Motorola Moto G7 Power ist dir aus der Hand geglitten, die Bildschirmeinheit ist in tausend Teile gebrochen, das Cover ist in tausend Teile gebrochen und die Batterie macht einfach einzig und allein schwach? Ein Auftrag in einer Repair Shop und wodurch beim Hersteller ist dir zu kostspielig? Dann bist du hier genau richtig. Wir besitzen für dein Motorola Moto G7 Power exakt das richtige Teil

Dein tolles und wodurch längst schon in die Jahre gekommenes Motorola Moto G7 Power ist dir aus der Hand geglitten, die Bildschirmeinheit ist in tausend Teile gebrochen, das Cover ist in tausend... mehr erfahren »
Fenster schließen
Motorolo Moto G7 Power Ersatzteile & Displays

Dein tolles und wodurch längst schon in die Jahre gekommenes Motorola Moto G7 Power ist dir aus der Hand geglitten, die Bildschirmeinheit ist in tausend Teile gebrochen, das Cover ist in tausend Teile gebrochen und die Batterie macht einfach einzig und allein schwach? Ein Auftrag in einer Repair Shop und wodurch beim Hersteller ist dir zu kostspielig? Dann bist du hier genau richtig. Wir besitzen für dein Motorola Moto G7 Power exakt das richtige Teil

Filter schließen
 
  •  
von bis

Warum und wann eine Eigenreparatur deines Motorola Moto G7 Power sinnvoll ist

Normalerweise kann man behaupten, dass ein auf eigene Faust realisierter Auftrag deines Motorola Moto G7 Power so gut wie stetig richtig ist. Unter folgenden Bedingungen würde ich mein Gerät nicht auf eigene Faust instand setzen:

Das Motorola Moto G7 Power ist erst ein paar Wochen und wodurch Monate auf dem Markt. Da das Gerät noch so neuartig ist, sind die lieferbaren Ersatzteile häufig so kostspielig, dass sich ein Auftrag einzig und allein über den Hersteller lohnt. Die Materialpreise fallen aber nach den ersten Wochen rapide und ab dann ist es sehr richtig sein Motorola Moto G7 Power auf eigene Faust zu wieder flott machen.

Das Motorola Moto G7 Power ist hart in Mitleidenschaft gezogen worden, es lässt sich z.B. überhaupt nicht mehr einschalten und wodurch hat einen Feuchteschaden. Hier musst du sehr ein Profi kontaktieren. In seltenen Fällen ist nämlich einzig und allein die Batterie beschädigt. Normalerweise liegt hier ein Schaden am Logicboard vor. Das auf eigene Faust zu instand setzen ist so gut wie nicht umzusetzen.

Wenn du ein kompletter Grobmotoriker bist, musst du dein Gerät optimaler Weise genauso nicht auf eigene Faust wieder flott machen. Hier kommt es genauso noch mal darauf an, was verbogen ist, genaueres aber im unten dargestellten Textausschnitt. Ein Handy-Doc benötigt keine Belehrung und weitestgehend jedermann kann ein persönliches Unternehmen, in dem er Smartphones wieder flott macht, aufmachen. Weswegen sollte anschließend ein Displaywechsel und wodurch ein Akkuwechsel so kostspielig sein? Die unkomplizierten Ausbesserungen lassen sich bequem auf eigene Faust erledigen. Das bringt nicht einzig und allein Zeit, sondern überdies besonders genauso Geld.

Motorola Moto G7 Power Display selbst reparieren möglich?

Sicher, die Bildschirmeinheit deines Motorola Moto G7 Power ist mitunter das Leichteste, das man wechseln kann. Allgemein bei Motorola Geräten kann man sich eine Displayreparatur auffallend einfach vorstellen. Je nachdem ob mein ein Samsung Galaxy Note, J, S und wodurch A hat lässt es sich von hinten und wodurch augenblicklich von der LCD-Seite reparieren.

Bei dem Motorola Moto G7 Power lässt sich die Bildschirmeinheit ganz easy von hinten nach der LCD-Seite wechseln. Hier musst du zu Beginn, wie gewissermaßen bei jeder Fehlerbehebung, den Sim-Schlitten herausnehmen. Du willst ja nicht die Platine anhebst und hierbei den Leser für die Simkarte zerbrechen. Dann musst du sämtliche inneren Reparaturteile sorgsam herausnehmen. Normalerweise sind hier mit unkomplizierten Kreuzschrauben Reparaturteile wie der Speaker, der mittlere Rahmen und wodurch die NFC Antenne an Motorola Geräten Rahmen des Displays geschraubt. Falls anschließend das Logicboard freiliegt, kannst du sie und die wiederaufladbare Batterie rausnehmen. In den meisten Fällen ist die Batterie eine Spur härter verklebt und Motorola hat keinerlei und wodurch sehr anfällige „Easy-Pull-Tabs“. Unser Hinweis, damit du nix bei deinem Auftrag ruinierst, ist es Motorola Moto G7 Power die Batterie sorgsam zu erhitzen und mit ein wenig Alkohol (Isopropanol 99%, der verdampft rückstandslos) den Kleber zu lockern.

Falls anschließend die Batterie und das Logicboard entnommen ist, ist das Schlimmste erledigt. Anschließend noch einmal die Bildschirmeinheit aufwärmen und mit einem kleinen Hilfsmittel und wodurch mit einer gewöhnlichen Pokerkarte das Display rausnehmen. Das unversehrte bei uns erlangte Motorola Moto G7 Power Display kann nun wieder eingesetzt werden. Dann in spiegelverkehrter Abfolge alle Einzelteile zusammenbauen und das auf eigene Faust ganze Display bestaunen.

Motorola Moto G7 Power Akku selbst reparieren, schwierig?

Je nachdem ob man ein Samsung Galaxy Note, J, S und wodurch A hat kann man es von hinten und wodurch sofort von der LCD-Seite reparieren. Somit ist es entweder auffallend gut zu machen oder eine Spur schwerer und kühner die wiederaufladbare Batterie zu wechseln. Sicher, falls du nun ein in die Jahre gekommenes Motorola Moto G7 Power bedienst, bei dem mal das Cover einfach, herausnehmen kann ohne irgendetwas im Vorhinein tun zu müssen, ist das wahrhaft der Hauptpreis. Leider ist es zwischenzeitig nichts Besonderes, dass Handys der Motorola ein enorm verbautes Cover haben. Hier musst du am besten bei YouTube anschauen, wie dein Gerät zusammengesetzt ist. Falls du das richtige Smartphone hast und du von hinten dein Gerät öffnest, anschließend ist es weitestgehend einen unkomplizierten Auftrag. Du musst, ähnlich wie beim Bildschirm-Wechsel als erstes das Cover heiß machen, den inneren Elementen rausnehmen und die Batterie befindet sofort vor dir. Bitte bitte arbeite in KEINEM Fall ein scharfkantiges Hilfsmittel, um die wiederaufladbare Batterie aus dem Gehäuse zu lockern. Falls du das machst kann es schnell passieren, dass dir die Batterie um die Augen fliegt, und das möchten wir ja niemals :).

Des Weiteren bei der Auswahl der Batterie muss man sorgsam sein. Nicht alle Batterien sind von überzeugender Qualität, die Batterien von Parts4Repair sind entweder original Herstellerware oder die herausragendste erhältliche Nachbau-Qualität. Wir vertrauen hierbei auf oberste Kundenzufriedenheit, sodass du genauso ewig Begeisterung an deiner reparierten Batterie besitzt.

Falls du die wiederaufladbare Batterie eingebaut hast einfach alles noch mal rückwärts zusammenbauen.

Backcover deines Motorola Moto G7 Power defekt? Kein Problem mit den Ersatzteilen von Parts4Repair

Auch bei dem Austausch des Backcovers kommt es noch mal darauf an, welches für ein Motorola Moto G7 Power von welcher Motorola du bedienst. Allerdings ist das Cover, welches sehr wohl kaputt gehen aus Glas und so gut wie ausnahmslos stets gut zu machen zu reparieren. Die Telefone, die keine Rückseite aus Glas haben, sterben vermehrt aus, was uns das individuelle Reparieren deutlich vereinfacht. Ihr habt weitestgehend Glück. Ein Cover Austausch ist in ein paar Minuten bewältigt. Nur das Cover heiß machen, z.B. mit einem Föhn und anschließend mit einer Pokerkarte sorgsam trennen. Man sollte stetig eine Schutzbrille zu tragen, infolge dessen auch keine Bruchstücke ins Auge gelangen. Das neue Cover einfach noch mal anbringen und in Windeseile hast du in ein paar Minuten dein Gerät noch mal repariert.

Zuletzt angesehen
NEWSLETTER
keine Deals mehr verpassen!
BESTELLUNG
bis 14:00 Uhr Versand am selben Tag
SUPPORT
Professionelle Unterstützung von Technikern
QUALITÄT
steht für uns an oberster Stelle