Huawei P20 Pro Display, Akkus und andere Ersatzteile kaufen

Dein nagelneues oder längst alt gewordenes Huawei P20 Pro ist dir gestürzt, das LCD ist gesplittert, das Glas auf der Rückseite ist gesplittert oder die Batterie macht schlicht alleinig schwach? Eine DIY-Reparatur in einer Werkstatt oder beim originalen Hersteller ist dir zu kostenintensiv? Die Reparatur deines Handys ist mit den Ersatzteilen von Parts4Repair problemlos möglich. Wir haben für dein Huawei P20 Pro genau das optimale Austauschteil

Dein nagelneues oder längst alt gewordenes Huawei P20 Pro ist dir gestürzt, das LCD ist gesplittert, das Glas auf der Rückseite ist gesplittert oder die Batterie macht schlicht alleinig schwach?... mehr erfahren »
Fenster schließen
Huawei P20 Pro Display, Akkus und andere Ersatzteile kaufen

Dein nagelneues oder längst alt gewordenes Huawei P20 Pro ist dir gestürzt, das LCD ist gesplittert, das Glas auf der Rückseite ist gesplittert oder die Batterie macht schlicht alleinig schwach? Eine DIY-Reparatur in einer Werkstatt oder beim originalen Hersteller ist dir zu kostenintensiv? Die Reparatur deines Handys ist mit den Ersatzteilen von Parts4Repair problemlos möglich. Wir haben für dein Huawei P20 Pro genau das optimale Austauschteil

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
1 von 3

Warum und wann eine Eigenreparatur deines Huawei P20 Pro sinnvoll ist

Meistens kann man behaupten, dass eine gar durchgeführte DIY-Reparatur deines Huawei P20 Pro so gut wie immer ideal ist. Unter folgenden Konstellationen würde ich mein Gerät keineswegs gar wieder flott machen:

Das Huawei P20 Pro ist erst ein paar Wochen oder Monate zum Kauf in den Läden verfügbar. Da das Gerät noch so neuartig ist, sind die auslieferbaren Reparaturteile in der Regel so kostenintensiv, dass sich eine DIY-Reparatur alleinig über den originalen Hersteller rentiert. Die Kosten sinken dahingegen nach den 1. Kalendermonaten rasch und ab dann ist es sicher ideal sein Huawei P20 Pro gar zu wieder flott machen.

Das Huawei P20 Pro ist durchgehend angestoßen, es lässt sich beispielsweise in keinster Weise hochfahren oder hat einen Wasserschaden. Hier solltest du sicher einen Fachmann besuchen. In äußerst seltenen Momenten ist schließlich alleinig die Batterie beschädigt. Meistens liegt hier ein Defekt am Mainboard vor. Das gar zu wieder flott machen ist so gut wie unmöglich.

Falls du ein ausgesprochener Grobmotoriker bist, solltest du dein Gerät besser ebenfalls nicht gar wieder flott machen. Dort kommt es ebenfalls nochmal darauf an, was verbogen ist, genaueres aber im unten beschriebenen Textausschnitt. Ein Smartphone-Doc benötigt keine Ausbildung und sozusagen jeder kann einen eigenen Betrieb, in dem er Telefons repariert eröffnen. Weshalb sollte dann ein Bildschirm-Wechsel oder ein Akkuwechsel so kostenintensiv sein? Die simplen Ausbesserungsarbeiten lassen sich bequem gar erledigen. Das gewinnt nicht alleinig Zeit, sondern außerdem zuallererst ebenfalls Euros.

Huawei P20 Pro Display selbst reparieren möglich?

Sowieso, das LCD deines Huawei P20 Pro ist das Unkomplizierteste, welches man tauschen kann. Allgemein bei Huawei Geräten kann man sich einen Austausch der Displayeinheit ungemein bildlich darstellen. Je nachdem ob mein ein Samsung Galaxy Note, J, S oder A hat lässt es sich von der Rückseite oder direkt von der LCD-Seite öffnen.

Bei dem Huawei P20 Pro lässt sich das LCD ganz schlicht das LCD von der Rückseite nach der LCD-Seite tauschen. Dort musst du anfangs, wie weitestgehend bei allen Fehlerbehebung, den Sim-Schacht abmachen. Du willst ja keineswegs das Mainboard hochhebst und im Zuge dessen den Leser für die Sim-Karte zerstören. Dann solltest du die ganzen sich innen befindenden Ersatzteile gründlich heraus nehmen. Meistens sind hier mit simplen Kreuzschrauben Ersatzteile wie der Box, der Mittel-Rahmen oder die NFC Antenne an Huawei Geräten Displayrahmen geschraubt. Sobald dann das Logicboard freiliegt, könntest du sie und die wiederaufladbare Batterie entfernen. In den meisten Momenten ist die Batterie ein Wenig stärker verklebt und Huawei hat keine oder ziemlich fragile „Easy-Pull-Tabs“. Unser Wink, mit welchen du nix bei deiner DIY-Reparatur zerstörst, ist es Huawei P20 Pro die Batterie gründlich zu wärmen und mit ein einer Winzigkeit Alkohol (Isopropanol 99%, der verdampft rückstandsfrei) den Kleber zu trennen.

Sobald dann die Batterie und das Logicboard herausgedreht ist, ist das Anstrengendste bewältigt. Dann noch einmal das LCD aufwärmen und mit einem dünnen Tool oder mit einer normalen Karte aus Plastik das Front herausnehmen. Das nagelneue bei uns bestellte Huawei P20 Pro Front kann jetzt wieder eingesetzt werden. Jetzt in spiegelverkehrter Reihe alle Einzelteile zusammenbauen und das gar reparierte Front auskosten.

Huawei P20 Pro Akku selbst reparieren, schwierig?

Je nachdem ob man ein Samsung Galaxy Note, J, S oder A hat kann man es von der Rückseite oder einfach von der LCD-Seite öffnen. Also ist es entweder sehr sehr simpel oder ein Wenig mühsamer und bedenklicher die wiederaufladbare Batterie zu tauschen. Sowieso, falls du nun ein sehr langsames Huawei P20 Pro täglich bedienst, bei dem ein letztes Mal das Glas auf der Rückseite schlicht abmachen kann ohne überhaupt etwas vorab handeln zu müssen, ist das natürlich der Haupttreffer. Fatalerweise ist es nun Maßstab, dass Handys der Huawei ein hart montiertes Glas auf der Rückseite haben. Hier solltest du am besten bei YouTube anschauen, auf welche Art dein Gerät gebaut ist. Sobald du das richtige Smartphone hast und du von der Rückseite dein Gerät öffnest, dann ist es weitestgehend eine unkomplizierte DIY-Reparatur. Du musst, entsprechend wie beim Display-Wechsel zunächst das Glas auf der Rückseite wärmen, die sich innen befindenden Teile herausnehmen und die Batterie liegt schon vor dir. Bitte verwende in KEINEM Fall ein scharfes Tool, um die wiederaufladbare Batterie aus dem Gehäuse zu trennen. Sobald du das machst kann es schnell passieren, dass dir die Batterie um die Nase fliegt, und das möchten wir ja keineswegs :).

Außerdem bei der Auswahl der Batterie muss man gründlich sein. Nicht jeder beliebige Akku ist von überzeugender Qualität, die wiederaufladbaren Batterien in unserem Shop sind entweder original Ware vom Hersteller oder die herausragendste bestellbare Nachbau-Qualität. Wir vertrauen hier auf höchste Kundenzufriedenheit, somit auch du ebenfalls ziemlich lange Spaß an deinem neuen Akku besitzt.

Sobald du die wiederaufladbare Batterie eingebaut hast einfach alles nochmal rückwärts zusammenbauen.

Backcover deines Huawei P20 Pro defekt? Kein Problem mit den Ersatzteilen von Parts4Repair

Auch bei der Backcover-Reparatur kommt es nochmal darauf an, was für ein Huawei P20 Pro von welcher Huawei du täglich bedienst. Allerdings ist das Glas auf der Rückseite, welches (sehr) einfach defekt gehen aus Glas und so gut wie ausnahmslos im Normalfall simpel zu wechseln. Den mobilen Geräten, die keine Glas auf der Rückseite aufweisen, sterben schlicht aus, was uns das eigenständige Reparieren merklich vereinfacht. Ihr habt sozusagen Glück im Unglück. Ein Glas auf der Rückseite Austausch ist in ein paar wenigen Minuten geschafft. Simpel gesagt nur das Glas auf der Rückseite wärmen, bspw. mit einem Warmen Gegenstand und dann mit einer Karte aus Plastik gründlich entfernen. Es bietet sich an immer eine Schutzbrille zu tragen, damit keine Schmutzteile ins Auge springen. Das makellose Glas auf der Rückseite schlicht nochmal anbringen und sofort hast du in ein paar wenigen Minuten dein Gerät nochmal repariert.

Zuletzt angesehen
NEWSLETTER
keine Deals mehr verpassen!
BESTELLUNG
bis 14:00 Uhr Versand am selben Tag
SUPPORT
Professionelle Unterstützung von Technikern
QUALITÄT
steht für uns an oberster Stelle